Workshop 4 - Werkzeuge & Bauteile

Mi., 09.10.2019, 11:30 – 17:30 Uhr, Saal 5
Do., 10.10.2019, 09:00 – 12:30 Uhr, Saal 5

Workshop-Sponsor

Mitveranstalter

Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS


Institut für Oberflächentechnik der RWTH Aachen

Programmkomitee:

Dr. Otmar Zimmer

Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS), Dresden

Prof. Dr. Andreas Leson

Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS), Dresden

Prof. Dr.-Ing. Kirsten Bobzin

Institut für Oberflächentechnik (IOT), RWTH Aachen University, Aachen

Dr.-Ing. Tobias Brögelmann

Institut für Oberflächentechnik (IOT), RWTH Aachen University, Aachen

Weitere Programmpunkte

Besuchen Sie auch die begleitende Industrieausstellung. Hier finden Sie zahlreiche  Ansprechpartner für Ihre Fragen zum Thema Beschichtungen für Werkzeuge & Bauteile.

Downloads

Programm WS4 Werkzeuge&Bauteile [PDF]

Vorträge

Mittwoch 09.10.2019

Veranstaltungs-Hinweis
Auftakt 2. Tag – Industrielle Forschung & Rudolph-Jaeckel-Preis 2019
9:00 – 10:30 Uhr | Saal 4+5


Kaffeepause inkl. Treff EFDS & Gremien
10:30 – 11:30 Uhr | in den Räumen der Industrieausstellung

11:30 – 12:00 Uhr | WS4 – V01
„Herausforderungen an die Oberflächentechnik für eine nachhaltige Mobilität“
Jörg Vetter, Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH, Bergisch Gladbach

Abstract [PDF]

12:00 – 12:30 Uhr | WS4 – V02
New Coating Developments for Automotive @Conti
Markus Thomalla, CPT Group GmbH, Limbach-Oberfrohna

Abstract [PDF]

Mittagspause inkl. Fachkräfte Scouting
12:30 – 13:30 Uhr | in den Räumen der Industrieausstellung

13:30 – 14:00 Uhr | WS4 – V03
„Hydrogen free Carbon Coatings for Automotive  and Industrial applications.“

Philipp Immich, IHI Hauzer Techno Coating B. V., Venlo, Niederlande

Abstract [PDF]

14:00 – 14:30 Uhr | WS4 – V04
„Aktuelle Trends in der CVD-Beschichtung von Werkzeugen“

Mario Lessiak, Böhlerit GmbH & Co. KG, Kapfenberg, Österreich

Abstract [PDF]

14:30 -15:00 Uhr | WS4 – V05
„Welche Vorteile bieten die Hybrid-Schichten für den Werkzeuganwender?“

Tibor Cselle, Platit AG, Grenchen, Schweiz

Abstract [PDF]

Kaffeepause inkl. Poster Vorstellung & Fachkräfte Scouting
15:00 – 16:00 Uhr | in den Räumen der Industrieausstellung

16:00 – 16:30 Uhr | WS4 – V06
„12 µm PVD, geht das?“

Christoph Schiffers, CemeCon AG, Würselen

Abstract [PDF]

16:30 – 17:00 Uhr | WS4 – V07
„TiAlCrSiN Nanocomposites für die Zerspanung“

Marco Carlet, Institut für Oberflächentechnik (IOT) der RWTH Aachen

Abstract [PDF]

17:00 – 17:30 Uhr | WS4 – V08
„Verschleißschutzschichten auf Basis von Hochentropielegierungen –
Herausforderungen und Potenziale

Tim Krülle, Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS, Dresden

Abstract [PDF]

Veranstaltungs-Hinweis
18:30 – 22:30 Uhr | V-Dinner auf der Terassenebene des ICD
Separates kostenpflichtiges Ticket erforderlich.

Donnerstag, 10.10.2019

9:00 – 9:30 Uhr | WS4 – V09
„Mikrowellequelle für DLC-Abscheidung“

Tobias Radny, robeko GmbH & Co. KG, Mehlingen

Abstract [PDF]

9:30 – 10:00 Uhr | WS4 – V10
„Datenmanagement für die Dünnschichttechnologie mit WIAM® ICE“

Norbert Papenfuß, WIAM GmbH, Dresden

Abstract [PDF]

10:00 – 10:30 Uhr | WS4 – V11
„Design, Metallurgie und Fertigungstechnologien von pulvermetallurgischen Kathoden und Targets für die PVD Prozesse zur Werkzeug- und Komponentenbeschichtungen“

Peter Polcik, PLANSEE Composite Materials GmbH, Lechbruck am See

Abstract [PDF]

Kaffeepause inkl. Industrieausstellung
10:30 – 11:00 Uhr | in den Räumen der Industrieausstellung

11:00 – 11:30 Uhr | WS4 – V12
„Erweiterung des Einsatzpotenzials PVD-beschichteter Vergütungsstähle für Anwendungen in korrosiven Umgebungen“

Holger Hoche, Institut für Werkstoffkunde, TU Darmstadt, Darmstadt

Abstract [PDF]

11:30 – 12:00 Uhr | WS4 – V13
„Ionenstrahlgestützte Präparationstechniken und hochauflösende Elektronenmikroskopie für die produktbegleitende Schichtentwicklung und Schadensanalytik“

Jörg Kaspar, Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS, Dresden

Abstract [PDF]

12:00 – 12:30 Uhr | WS4 – V14
„Mechanische, topometrische und optische Charakterisierung von Oberflächen und Schichten unter Berücksichtigung normativer Aspekte“

Uwe Beck, Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung BAM, Berlin

Abstract [PDF]

Veranstaltungs-Hinweis:
13:00 – 16:00 Uhr | Institutsbesichtigungen
Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.