Großmann, Dr. Holger

Die Aktivitäten des EFDS habe ich in den letzten Jahren mit großem Interesse verfolgt. Vor allem die Veranstaltungen in meiner Heimatstadt Dresden sind mir dabei besonders ins Auge gefallen.

Bereits während meines Studiums an der BTU Cottbus (2006-2012) lernte ich die technologische Notwendigkeit von Dünnschichten für eine moderne Wertschöpfungskette kennen. Nach dem Wechsel von der TU Dresden (2012-2016) zu der Firma Anton Paar (seit 2017), entschied ich mich als privat Person dem EFDS beizutreten.

Vor allem erhoffe ich mit meiner Mitgliedschaft weiterführende Informationen auf dem Gebiet der Dünnschichtanalyse zu erhalten und Einblicke in aktuelle Trends zu erfahren. Des Weiteren bietet die EFDS mit ihrem Netzwerk in Industrie und Forschung eine gute Plattform mit Akuteren auf dem Gebiet in Kontakt zu treten und zu bleiben. Aufgrund der Erfahrung aus meinen Tätigkeit an der TU Dresden kann ich mit wissenschaftlichen Anwendungswissen auf dem Gebiet der Hochtemperatur Werkstoffanalyse die EFDS unterstützten.Darüber hinaus bietet meine aktuelle Tätigkeit als Produktspezialist der mechanischen Oberflächenanalyse einen guten Zugang zu Forschungseinrichtungen und Industrieunternehmen auf dem Gebiet der Dünnschichttechnologie.

Ich freue mich auf eine spannende Zeit mit vielen anregende Gesprächen und Eindrücken.

Mitglied seit: 2016

Großmann, Dr. Holger

Dresden
Germany

0176 63211072

Holger-Grossmann@gmx.de