Plattform: NassRein

Die EFDS-Plattform „NassRein“ widmet sich der Nasschemischen Reinigung von Bauteilen für die Oberflächentechnik mit dem besonderen Fokus auf deren Beschichten, insbesondere der Schichtabscheidung mittels physikalischer Dünnschichtverfahren.

Im Vordergrund der Betrachtung steht das Sichern einer stabilen und hinreichenden, d.h. anforderungsgerechten Bauteilsauberkeit. Die Prozess- und Qualitätssicherung in der industriellen Reinigung verlangt das Untersuchen und Optimieren der gesamten Prozesskette Teileherstellung. Dies verknüpft das zweckmäßige Auswählen der Reinigungsverfahren, das optimale Auslegen der Anlagentechnik und das kontinuierliche Überwachen sowie zielgerichtete Steuern der qualitätsbestimmenden Prozessparameter.

Ziele dieser Plattform sind:

  • Erfahrungsaustausch zur qualitätssichernden und wirtschaftlichen Prozessführung in der nasschemischen Reinigung für stabile Bauteilsauberkeit durch wissensbasierte Prozessführung
  • Durchführung von Seminaren und Workshops zu aktuellen Reinigungsproblemen, wie Definieren und Prüfen filmischer Verunreinigungen auf Bauteilen
  • Präzisierung von Themen zur Generierung von Projekten der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF-Projekte) in Kooperation von Forschern, Anbietern sowie Anwendern von Reinigungstechnik

Nächste Termine

Workshop: "Effiziente Prozessgestaltung für das Beschichten - von der Bauteilfertigung über die Reinigung bis zur Beschichtung: Fertigung metallischer Bauteile"

Am 26.01.2017

Ort: Fraunhofer-Institut für Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP

Anmeldung hier

Beim Beschichten werden zunehmend höhere Ansprüche an die Qualität der Oberfläche gestellt. Sowohl die Bauteilqualität als auch die Bauteilfunktionalität werden im hohen Maß von Oberflächeneigenschaften bestimmt. Dementsprechend müssen alle Fertigungsprozesse optimal auf diese Anforderungen und die verwendeten Materialien abgestimmt werden, um Qualität zu sichern und gleichzeitig Kosten zu sparen.

Dies erfordert eine Gesamtbetrachtung der Prozesskette der Bauteilfertigung. In diesem Workshop zur effizienten Prozessgestaltung werden wir daher die vorrausschauende Bauteilfertigung, die Reinigung und den Beschichtungsprozess in die Betrachtung einbeziehen und die wichtigsten Schnittstellen und Einflüsse näher beleuchten. In diesem Kontext werden die folgenden Schwerpunkte der Prozessgestaltung thematisiert:

  • Qualitäts- und prozessgerechtes Bauteildesign
  • Fertigungsverfahren und Beschichtungsqualität
  • Bauteilreinigung – partikuläre und filmische Verunreinigungen beherrschen
  • Beschichtung – qualitätsgerecht und wirtschaftlich durch geeignete Vorbehandlung
  • Qualitätssicherung durch Prozess- und Teilekontrolle

Der Workshop wendet sich gleichermaßen an

  • Hersteller von beschichteten Bauteilen
  • Anwender der Oberflächentechnik und Lohnbeschichter
  • Maschinenbauer und Prozessingenieure

Der Workshop wird von der Europäischen Forschungsgesellschaft Dünne Schichten - EFDS mit der Plattform „Nasschemische Reinigung für die Oberflächentechnik – NassRein“ in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP und dem Fachverband industrielle Teilereinigung - FiT veranstaltet.

Die EFDS ist als Mitglied der AiF Initiator von Projekten des vom BMWi geförderten Programms "Industrielle Gemeinschaftsforschung" (IGF) und würde es begrüßen, wenn auf dem Workshop geknüpfte Kontakte zu neuen gemeinsamen Vorhaben führen.

 

Rückblick 2016:

7. Workshop "Nasschemische Reinigung für das Beschichten – Optimal beherrschen!"

-Filmische Verunreinigung – Messen und Prüfen -

Termin: 28. Januar 2016
Ort: Fraunhofer FEP, Winterbergstr. 28, 01277 Dresden

Fachtagung INDUSTRIELLE BAUTEILREINIGUNG des FiT Fachverbandes industrielle Teilereinigung e.V.

Termin: 10./11. März 2016
Ort: Messezentrum München

Parts2clean

Termin: 31. Mai 2016 - 2. Juni 2016
Ort: Messe Stuttgart

Kontakt: Dr. Katrin Ferse